Mehrwert durch intelligente Lösungen

Koenig & Bauer erschliesst mit digitalen Angeboten neue Geschäftsfelder. Ausgehend von globalen Megatrends, setzt Koenig & Bauer mit der Konzernstrategie «Exceeding Print» den eingeschlagenen Kurs der digitalen Transformation des Unternehmens und der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle konsequent fort. Neue digitale Produkte rund um das Kernprodukt des Unternehmens – Druckmaschinen für nahezu alle Substrate und Technologien – ergänzen das Portfolio, um Kund:innen auch in Zukunft maximale Produktivität und Verfügbarkeit zu garantieren. «Die digitale Transformation ist ‹People Business›. Ein Wandel in der Unternehmens- und Innovationskultur, verbunden mit der Entwicklung moderner Software-Angebote für unsere Kund:innen, sind die Treiber für die Transformation vom Maschinenbauer zu einem Technologieunternehmen», betont Ralf Sammeck, Vorstandsmitglied und CDO bei Koenig & Bauer. «Dadurch werden wir zum ‹Digitalen Trusted Advisor› unserer Kund:innen und können beispielsweise aus Daten Handlungsempfehlungen für eine effizientere Produktion ableiten.»Die neue Digital-Einheit koordiniert und unterstützt seit 2022 unter dem Konzerndach die Entwicklung, Umsetzung und Markteinführung digitaler Produkte und Dienste – von der ersten Idee bis zur Marktreife. «Wir richten den Blick auf unsere Kund:innen und unterstützen sie, wo immer sie mit digitalen Lösungen noch profitabler werden können», so Sandra Wagner, Vice President Digitalisation und Kopf des interdisziplinären Teams. Als ehemalige Leiterin von Vertrieb und Marketing in der Konzerntochter Koenig & Bauer Coding hat sie der künstlichen Intelligenz ein Gesicht gegeben: Die digitale Assistentin Kyana bietet vom Remote Support bis zu Predictive Maintenance alle Möglichkeiten der intelligenten Unterstützung der Produktion. Dieses Angebot wollen Wagner und ihr Team weiter ausbauen sowie die bereits heute bei Koenig & Bauer bestehenden Möglichkeiten, mit künstlicher Intelligenz Maschinendaten zu erfassen, zu analysieren und zu interpretieren, in eine zentrale und KI-gestützte Plattform für Kund:innen integrieren.Unmittelbar bevor steht zudem die Markteinführung eines digitalen Produkts, das die zwei Bestandteile Sustainability und Digital der Konzernstrategie «Exceeding Print» miteinander vereint. Denn gemeinsam mit seinen weltweiten Kund:innen hat Koenig & Bauer nicht nur grossen Einfluss auf die Welt von Druck und Verpackung, sondern ebenso eine Verantwortung für die nachhaltige Gestaltung von Produktionsprozessen.