VariJET 106 von Koenig & Bauer Durst feiert Weltpremiere

Die VariJET 106 von Koenig & Bauer Durst feierte Weltpremiere mit exklusiven Live-Demonstrationen für Kunden und Interessenvertretern in Radebeul bei Dresden, wo die modulare Single-Pass-Bogendigitaldruckmaschine für den Faltschachtelmarkt in Zusammenarbeit von Koenig & Bauer und Durst entstand. Der Betatest soll unter Begleitung der bewährten Fachkenntnis von Durst und Koenig & Bauer in den kommenden Wochen starten. Die ersten Einheiten der VariJET 106 werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 an Kundenstandorten in Europa und Amerika installiert. Zielgruppen sind die Pharma-, Kosmetik-, Tabak- und Lebensmittelindustrie sowie Faltschachtelverarbeiter. Zur Produkteinführung, zu der auch Präsentationen im Customer Experience Center gehörten, gaben Führungskräfte weitere Einblicke in die Verpackungsstrategie von Koenig & Bauer. Neues gab es zudem zum Fortschritt bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen für neue Produkte und Dienstleistungen.Die B1-Druckmaschine mit 5500 Bogen/h vereint das Beste aus beiden Welten – dem digitalen Inkjet- und dem klassischen Offsetdruck. Die VariJET 106 liefert durch das wasserbasierte Inkjetverfahren eine herausragende Druckqualität. Dieses innovative Digitaldrucksystem ist das Kernstück der gemeinsamen Entwicklung von Koenig & Bauer und Durst. Die VariJET 106-Plattform basiert auf der leistungsfähigen Standardplattform Rapida 106 von Koenig & Bauer, der Druckkopfelektronik von Durst, dem bewährten Inkjetverfahren, dem Durst-Workflow und der RIP-Technik. Dazu gehören die Analytics-, Smartshop- und Workflow-Funktionen von Durst. Die VariJET 106 eignet sich aufgrund des Inkjetverfahrens mit insgesamt sieben wasserbasierten, lebensmittelechten Farben (CMYK-Farbraum plus Orange, Grün und Violett) besonders für die Lebensmittelindustrie. Sie erfüllt die strengen Anforderungen für die Produktion lebensmittelechter Primärverpackungen unter Einsatz einer firmeneigenen Technologie für wasserbasierte Druckfarben. Die VariJET 106 kann personalisierte und individualisierte Druckerzeugnisse herstellen und zwischen kleinen und mittleren Auflagen wechseln. Ein längerer Bericht zur Premiere und eine Einschätzung, was diese Maschine für den Schweizer Markt bedeutet, erscheinen in der nächsten Ausgabe des Magazins.