Müller Fotosatz & Druck investiert als eine der ersten europäischen Druckereien in die A1-Plus-Innovation RMGT 970

Das traditionelle Familienunternehmen Müller Fotosatz & Druck GmbH in Selbitz im oberfränkischen Landkreis Hof hat als erste Druckerei im deutschsprachigen Raum in die neue RMGT 970 investiert. Das Unternehmen produziert bereits seit 1949 hochwertige Druckprodukte wie Bücher, Broschüren, Kataloge, Flyer, Mailings und vieles mehr im Offset- und Digitaldruck. Im Sommer 2020 hat RMGT (RYOBI MHI Graphic Technology) die neue RMGT 970-Serie auf den Markt gebracht. Die neue Maschinengeneration wurde auf der Basis der bekannten RMGT 920-Serie weiterentwickelt – von dieser wurden weltweit über 1300 Maschinen installiert. Weitere Innovationen für die RMGT 970-Familie wurden zudem von der RMGT 1050-Serie übernommen. Das neue A1-Plus Format – Bogenformat 650×965 mm – der RMGT 970 ermöglicht ein breites Spektrum an Druckprodukten, punktet mit einem niedrigen Energieverbrauch sowie durch die kompakte und platzsparende Bauweise. Auch das Abkanten der Druckplatten entfällt. Im Vergleich zu Druckmaschinen im B1-Format weist die RMGT 970 deutlich niedrigere Plattenkosten (–20%) auf. Die Offsetdruckmaschine ist zudem hochautomatisiert und entspricht mit der LED-UV-Trocknung den ökologischen Standards von Müller Fotosatz & Druck.