Und schon steht der Digitalschneidplotter in Basel

Kaum war der Digitalschneidplotter iCutter bei Gietz & Co AG im Showroom, wurde er auch schon von Werner Druck & Medien AG getestet, gekauft und nach Basel umgesiedelt. Roger Kessler, Geschäftsleiter von Werner Druck & Medien AG, war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Lösung, die sein neues Geschäftsfeld «personalisierte Verpackungen» gewinnbringend abdecken soll. Mit dem iCutter von Gietz & Co AG hat er die richtige Maschine für seine verrückten Ideen gefunden. Pünktlich zum Weihnachtsverpackungsgeschäft steht nun der iCutter im Einsatz. Täglich werden Taschen und verschiedene Boxen in allen Variationen von 1 bis 500 Stück auf dem Digitalschneidplotter gerillt, geschlitzt, gestanzt oder geschnitten. Das Ergebnis lässt sich sehen! Diverse Materialien von einer Stärke bis zu 6 mm können problemlos verarbeitet werden. Dank dem QR-Code-Leser ist das Einlesen des Schneidgutes für das Werner Druck & Medien Team sehr einfach. Und das vollautomatische Zuführsystem garantiert eine effiziente Produktion. «Die Weihnachtsproduktion ist zum Glück bald vorbei, denn es stehen schon wieder einige Anfragen für kreative Ausführungen in der Warteschlange. Die neuen Möglichkeiten sind gewaltig. Es war die richtige Entscheidung zu einem perfekten Zeitpunkt», bestätigt Roger Kessler.