Neues System für den Rundkörperdruck

Inkcups hat ein Digitaldrucksystem für das Bedrucken zylindrischer Objekte vorgestellt. Das System soll bis zu 600 Objekte pro Stunde vollfarbig bedrucken.

Der US-Hersteller Inkcups hat ein Digitaldrucksystem für das Bedrucken zylindrischer Objekte vorgestellt. Das System trägt den Namen «Revolution» und bedruckt den Angaben des Herstellers zufolge pro Stunde bis zu 600 Objekte vollfarbig. Die Objekte (Becher, Trinkgläser, Flaschen aus Glas, Kunststoff oder Edelstahl) werden automatisch be- und entladen.

Das System bebildert 360 Grad im Umfang nahtlos bei einer maximalen Auflösung von 1200 dpi. Bis zu 220 Millimeter hohe Motive können auf Objekte bedruckt werden. Die Höhe der Objekte kann zwischen 76 und 305 Millimeter, deren Durchmesser zwischen 65,5 und 111 Millimeter variieren.

Die Maschine ist vorerst in Nordamerika erhältlich und wird im kommenden Jahr weltweit auf dem Markt verfügbar sein. (jm)