Foto

Böwe Systec und SGA Conveyor Systems gehen zusammen. Von links: Tommy Klasson und Henrik Mårtensson (SGA Conveyor Systems AB) mit Joachim Koschier (Böwe-Systec-Gruppe).

Böwe Systec übernimmt SGA Conveyor Systems

Böwe Systec hat sich mehrheitlich an der SGA Conveyor Systems AB beteiligt. Mit dem Kauf will Böwe Systec im Intralogistik-Markt wachsen.

Die Böwe Systec GmbH hat eine Mehrheit der schwedischen SGA Conveyor Systems AB übernommen. Durch den Kauf will Böwe Systec seine Stellung als Anbieter von Systemen für die Intralogistik stärken.

Die SGA Conveyor AB mit Sitz in Kinna (Schweden) wurde 1990 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und baut Systeme für ­Logistikzentren, wobei ein Schwerpunkt auf Systemen für Unternehmen aus dem E-Commerce liegt. Das Portfolio umfasst Fördersysteme, Rollbahnen, Sortiersysteme sowie Kommissionier- und Verpackungssysteme. Böwe Systec ihrerseits sieht sich als Spezialistin für «intelligente Automatisierungslösungen». Durch den Kauf der SGA Conveyor AB sieht sich Böwe Systec in der Lage, dem Markt komplette Systeme für die Intralogistik anbieten zu können. (jm)