Foto

Die neue Evo XC der Koenig & Bauer Flexotecnica S. p. A. soll für die asiatischen Märkte besonders interessant sein.

Koenig & Bauer und Rieckermann erweitern Zusammenarbeit

Die Rieckermann GmbH und die Koenig & Bauer AG bauen ihre Zusammenarbeit für den Vertrieb von Flexodruck­maschinen in den asiatischen Märkten aus.

Die Firma Rieckermann GmbH wird in Zukunft die Produkte der Koenig & Bauer Flexotecnica S. p. A. in den Märkten Korea und Vietnam vertreten. Die Vertretung für Korea ist ab sofort aktiv, Vietnam wird am 1. November folgen. Bereits im Juni meldeten die Koenig & Bauer AG und die Rieckermann GmbH eine ent­sprechende Zusammenarbeit für Thailand, Indonesien und die Philippinen.

Die Koenig & Bauer Flexotecnica entwickelt und baut im Werk Tavazzano bei Mailand Flexodruckmaschinen für den Druck auf Papier und flexible Verpackungsmaterialien. Jüngstes Produkt ist die Evo XC, eine kompakte Achtfarbenmaschine in CI-Bauweise (CI: Central Impression). Bei den CI-Maschinen sind die Druck-/Farbwerke satellitenförmig um einen zentralen Gegendruckzy­linder angeordnet. Neben Zentralzylinderbauweise gilt deshalb auch die Bezeichnung Satellitenbauweise.

Wie die Rieckermann GmbH schätzt, ist die neue Evo XC für die Märkte Asiens eine besonders interessante Flexodruckmaschine. (jm)