Foto

Jörg Winkler (Mitte), Serviceleiter von Koenig & Bauer Sheetfed, beglückwünscht die Drucker von Tosho Printing für ihre Leistung mit 130 Auftragswechseln in elfeinhalb Stunden.

Rapida 106: 130 Aufträge in elfeinhalb Stunden

Das japanische Druckereiunternehmen Tosho Printing hat auf einer Bogenoffsetmaschine Rapida 106 130 Aufträge innerhalb von elfeinhalb Stunden produziert.

Tosho Printing in Kawagoe bei Tokio produziert auf zwei vierjährigen Bogenoffsetmaschinen der Baureihe Rapida 106. Auf einer der Maschinen wurde kürzlich ein interner Rekord erzielt: Innerhalb von elfeinhalb Stunden hat das Drucktechnologenteam 130 Aufträge mit einer durchschnittlichen Auflagenhöhe von 270 Bogen produziert. Das entspricht mehr als elf Aufträgen pro Stunde. Für diese Leistung konnte Tosho Printing kürzlich eine Auszeichnung der Koenig & Bauer AG entgegennehmen.

Bei der Rapida 106, auf der Tosho Printing den Rekord erzielt hat, handelt es sich um eine Fünffarbenmaschine, die durch LED-Technik für die Arbeit mit UV-härtenden Druckfarben ausgestattet ist. Neben der Fünffarbenmaschine produziert Tosho Printing auf einer gleichaltrigen Vierfarbenvariante. Beide Anlagen sind durch DriveTronic SPC für den ­simultan ausgeführten Druckplattenwechsel ausgerüstet. Ein Kamerasystem überwacht den Bogenlauf, die Farbregelung ist über das System QualiTronic Color Control sichergestellt.

Tosho Printing zählt nach eigenen Angaben zu den ältesten Druckereibetrieben Japans. Das Unternehmen produziert Bücher und Akzidenzdruckerzeugnisse. (jm)