Foto

Korpikuusikko Honey suchte für die Verpackung der Honigprodukte ein Material, das auf nachwachsenden Rohstoffen beruht.

Metsä Board entwickelt Verpackung für Honigproduzenten

Metsä Board hat im Auftrag der Firma Korpikuusikko Honey, eines finnischen Honiganbieters, eine Verpackungskollektion entwickelt.

Die finnische Firma Korpikuusikko Honey stellt in einem handwerklichen Verfahren Honig her. Dazu hat Metsä Board, ein Hersteller von Fischfaserkarton, eine Ver­packungskollektion entwickelt. Die Kollektion besteht aus einer Primärverpackung und einem Geschenkset für den Online-Handel und den Versand sowie Boden- und Tischaufsteller für den Point of Sale.

Für Teemu Aittamaa, den Gründer von Korpikuusikko Honey, war es wichtig, eine Verpackung zu finden, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt ist. Die Herkunft des Verpackungsmaterials wird auf der Vorderseite des Geschenksets gut sichtbar deklariert.

Für die Verpackungskollektion hat Metsä Board folgende Materialien ausgewählt: MetsäBoard Natural FBB, MetsäBoard Pro FBB Bright, MetsäBoard Natural WKL Bright und MetsäBoard Prime WKL.

Hergestellt werden die Verpackungen durch die Firmen Prem, CadPack und Pa-Hu in Finnland sowie durch Werner Kenkel in Polen. (jm)