Foto

Die britische Druckerei Clay Ltd baut die Kapazitäten aus und investiert unter anderem in einen Klebebinder Alegro.

Britischer Drucker erweitert Buchbindekapazitäten

Die britische Druckerei Clays Ltd investiert in einen ­Klebebinder Alegro und eine ­Buchlinie BF 530 von Müller Martini.

Das britische Druckereiunternehmen hat die Firma Müller Martini mit der Lieferung eines Klebebinders Alegro und einer Buchlinie BF 530 beauftragt. Auf dem neuen Klebebinder Alegro verarbeitet Clay hauptsächlich Aufträge, die auf einem Inkjet-System HP T490 gedruckt werden. Mit der neuen Buchlinie BF 530 verdoppelt das Unternehmen in der Hardcover-Produktion die Kapazitäten; eine identische Anlage steht bereits im Einsatz.

In der jüngsten Bestellung sind ebenso zwei Dreischneider Orbit und zwei Kreuzleger CB 18 enthalten, die an einen bestehenden Klebebinder Corona CC12 angeschlossen werden.

Auf den neu bestellten Anlagen wird Clay Ltd die grösseren Auflagen produzieren. Für die Fertigung der kleinen Auflagen nahm das Unternehmen im letzten Frühjahr einen Klebebinder Vareo und einen Dreischneider InfiniTrim in Betrieb. (jm)