Bronze und Diplom an den WorldSkills 2019

Der Drucktechnologe Dario Colucci hat an den WorldSkills in Kazan die Bronzemedaille gewonnen. Die Polygrafin Ilona Züst hat sich ein Diplom erkämpft.

An den WorldSkills 2019 in Kazan haben der Drucktechnologe Dario Colucci und die Polygrafin Ilona Züst sehr gute Leistungen gezeigt. Dario Colucci gewann die Bronzemedaille, Ilona Züst wurde mit einem Diplom ausgezeichnet. Ilona Züst vertrat die Schweiz als erste Polygrafin. Mit ihrer Leistung zeigte sie, dass die Schweiz auch in dieser Disziplin bereit ist, in die Medaillenränge aufzusteigen.
Die Berufsnation aus der Schweiz überzeugte in Kasan einmal mehr mit herausragenden Ergebnissen. Das Team gewann insgesamt sechzehn Medaillen, wovon fünf goldene, fünf silberne und sechs bronzene. Hinzu kamen dreizehn Diplome. In der Nationenwertung schafften es die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus der Schweiz gemeinsam auf den dritten Rang, hinter China und Korea. Damit knüpften die Schweizerinnen und Schweizer an den Erfolg der WorldSkills 2017 in Abu Dhabi an. Damals belegte die Schweiz mit zwanzig Medaillen hinter China den zweiten Rang. (jm)