Foto

Die neue i-Sensys-Gerätereihe von Canon umfasst acht Serien.

Canon erweitert i-Sensys-Gerätereihe

Canon hat die i-Sensys-Gerätereihe um acht neue Serien erweitert. Es handelt sich um Multifunktionsgeräte mit Druck- (einfar­big schwarz), Kopier-, Fax-, Scan- und E-Mail-Funktion.

Die Canon (Schweiz) AG hat eine Erweiterung der i-Sensys-Gerätereihe um acht neue Serien angekündigt. Die neuen Multifunktionsgeräte ermöglichen das einfarbig schwarze Drucken, Kopieren, Faxen, Scannen sowie das Versenden von E-Mails.

Alle Funktionen werden über einen Farbbildschirm mit 12,7-Zentimeter-Diagonale angewählt. Die Tasten lassen sich individuell durch Funktionen belegen.

Canon hebt besonders fünf neue Anwendungen hervor: (1) Dokumente werden, nachdem sie über die Scan-Funktion digitalisiert worden sind, automatisch benannt und in einem vorgewählten Ordner abgelegt; (2) die Qualität eingelesener Texte kann per Tastendruck optimiert werden; (3) die Bediensprache ist per Tastendruck in einem Schritt geändert; (4) gesendete Dokumente werden automatisch kopiert oder via Telefax an einen vorbestimmten Ort übermittelt; (5) durch einen Tastendruck kann auf die Anleitung zur Einstellung der Anwendungs­bibliothek, die Beschreibung der Remote-Benutzeroberfläche und auf das Anwenderhandbuch zugegriffen werden.

Die neuen Geräte schützen vor einem unberechtigten Zugriff auf Daten und Dokumente, die Funktion «Verify System at Startup» (sicherer Systemstart) verhindert, dass bei einem Systemstart eine nicht autorisierte Firmware oder Software installiert wird.

Die neuen i-Sensys-Systeme sind ab dem 16. September erhältlich. (jm)