Foto

Delegationen von Swiss Krono Tex und Koenig & Bauer anlässlich eines Besuchs im Werk Würzburg von Koenig & Bauer. Hinten Ingo Lehnhoff (links), Geschäftsführer Swiss Krono Tex, mit Christoph Müller, Vorstandsmitglied Koenig & Bauer.

Swiss Krono Group bestellt RotaJET 225

Für ihren Standort in Heiligengrabe (Deutschland) hat die Swiss Krono Group bei der Koenig & Bauer AG ein Rollen-Inkjet-System RotaJET 225 bestellt.

Die Swiss Krono Group hat bei der Koenig & Bauer AG ein Rollen-Inkjet-System RotaJET 225 bestellt. Die Anlage wird am Standort Heiligengrabe im Norden Deutschlands installiert. Die dort ansässige Swiss Krono Tex GmbH & Co. KG wird die Anlage ab dem Sommer 2020 für den Dekordruck einsetzen. Dank der RotaJET 225 sei Swiss Krono Tex in der Lage, kleinere Auflagen effizient zu produzieren und neue Dekore schnell auf den Markt zu bringen, sagt Ingo Lehnhoff, Geschäftsführer des Unternehmens.

Die RotaJET 225 druckt auf einer Bahnbreite von 225 Zentimetern. Sie ist die breiteste Variante der RotaJET-Baureihe, die auch für Bahnbreiten von 138 und 168 Zentimetern gebaut wird.

Gemäss Koenig & Bauer ist es die fünfte RotaJET im «Wachstumsmarkt des digitalen Dekordrucks» und die zweite, die von einem Hersteller von Holzprodukten bestellt worden ist.

Die Swiss Krono Group zählt nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung und Veredelung von Holzwerkstoffen. Das Unternehmen wurde 1966 gegründet und beschäftigt an zehn Standorten in Europa, Russland und den USA 5100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (jm)