Robert Barrer führt Geschäfte der Schneider & Co. AG

Seit Juni führt Robert Barrer die Geschäfte der Schneider & Co. AG. Er hat die Aufgaben von Markus Fuchs übernommen, der das Unternehmen verlassen hat.

Seit dem 1. Juni führt Robert Barrer die Geschäfte der Schneider & Co. AG in Muri und Le Mont-sur-Lausanne. Robert Barrer übernimmt die Aufgaben von Markus Fuchs, der das Unternehmen verlassen hat.

Robert Barrer ist seit über dreissig Jahren bei der Schneider & Co. AG tätig. Er ist Inhaber und VR-Präsident des Unternehmens. In den letzten Jahren hat sich Barrer vorwiegend in der Entwicklung des Schwesterunternehmens Multigraf AG engagiert. Die Multigraf AG hat sich vornehmlich mit den Touchline-Produkten weltweit einen Namen erarbeitet. Bei den Systemen der Touchline-Baureihen handelt es sich um multifunktionale Weiterverarbeitungsmaschinen, die mehrere automatisierte Prozesse zusammenfassen.

Seine Erfahrungen wolle Robert Barrer jetzt in die operative Führung des Unternehmens einbringen, schreibt die Schneider & Co. AG. (jm)