Foto

Das Kongresshaus in Baden-Baden, jener Ort, wo im Juni die 21. Konferenz des Fachverbands Doxnet stattfinden wird.

21. Doxnet-Fach­konferenz in Baden-Baden

Die 21. Konferenz des Fachverbands Doxnet wird vom 24. bis 26. Juni in Baden-Baden durchgeführt. 30 Referenten und 42 Aussteller sind gemeldet.

Die Doxnet (The Document X-perts Network e. V.) führt ihre 21. Fachkonferenz vom 24. bis 26. Juni im Kongresshaus in Baden-Baden (Deutschland) durch. Neben den 30 Referaten rund um die Dokumentenverarbeitung präsentieren 42 Hersteller ihre Produkte.

Als Keynote-Speaker ist Felix Gaudo eingeladen. 30 Jahre Bühnenerfahrung als Moderator und Comedian machten ihn zu einem Experten, wenn es darum gehe, Menschen zu begeistern und Inhalte emotional zu verankern, schreibt die Doxnet in ihrer Mitteilung. Felix Gaudo hat seinen Vortrag unter den Titel «Gute Stimmung – gute Leistung» gestellt.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Mitgliederversammlung statt. Wichtiges Traktandum ist die Neuwahl des Doxnet-Vorstands.

Doxnet ist ein branchenübergreifender Fachverband. Seine Aufgabe ist es, in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Einsatz von Dokumentenmanagementtechnologien im Hochvolumenbereich zu fördern. Der Verband spricht Entscheider/Planer aus der ersten und zweiten Führungs­ebene von Rechenzentren, Versicherungen, Banken, Druckdienstleistern, Digitaldruckereien und grafischen Betrieben sowie lT-Manager, Produktions- und Organisationsleiter an.

Der Fachverband betreut rund 700 Einzelmitglieder aus über 200 Firmen und Organisationen und wird durch einen elfköpfigen Vorstand vertreten. Dem Vorstand gehören Anwender sowie Anbieter von Produktionssystemen und Softwareprodukten an. (jm)