Foto

Hier war Massarbeit gefordert: Die Scodix Ultra Pro Foil passte exakt durch das Fenster.

Vetter Druck AG installiert Ultra Pro Foil von Scodix

Seit Ende März produziert die Vetter Druck AG in Thun auf einer Ultra Pro Foil von Scodix.

Ende März installierte die Gietz & Co AG bei der Vetter Druck AG in Thun eine digitale 3D-Lackier- und Foliermaschine Ultra Pro Foil von Scodix. Wegen schwieriger Einbringungsbedingungen war Massarbeit und ein starkes Teamwork gefordert. Nach nur drei Tagen Installation ging die Scodix Ultra Pro Foil in Produktion. Sie steht bereit für die Highend-Folien- und 3D-Lackveredelung, die sprichwörtlich alle Sinne berühren und ganz nach dem Motto der Vetter Druck AG «einen bleibenden Eindruck hinterlassen» soll.

Die Scodix Ultra Pro Foil bietet eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Neben der klassischen Folien- und 3D-Lackveredelung können Glanzpunkte mit Spot, Braille, VDP/VDE (Variable Data Print Enhancement), Glitter, Crystal sowie holografische Effekte (Cast&Cure) gesetzt werden.

Bei der Ultra Pro Foil für die Vetter Druck AG handelt es sich um die erste Maschine, die in diesem Jahr verkauft worden ist. Weitere würden folgen, heisst es bei Gietz auf Anfrage. (ext)