Foto

Das siebente Online-Print-Symposium findet am 3. und 4. April im Konferenzzentrum des Infinity-Hotels in München statt.

Siebentes Online-Print-Symposium im April

Das siebente Online-Print- Symposium wird in diesem Jahr am 3. und 4. April in München durchgeführt. Unter dem Motto «Think Global – Print Online» referieren Experten und Gastredner aus Industrie und Wirtschaft.

Am 3. und 4. April findet in München das siebente Online-Print- Symposium statt. Ort der Veranstaltung ist das Konferenzzentrum im Infinity-Hotel. Die Veranstalter haben das diesjährige Symposium unter das Motto «Think Global – Print Online» gestellt. Wie es in der Pressemeldung heisst, werden Experten aus der Branche und Gastredner aus Industrie und Wirtschaft einen Einblick in die Strategien und Handlungsweisen ihrer Unternehmen geben sowie Trends, Entwicklungen und «zukunftsweisende Konzepte» aufzeigen. Robert Keane, CEO von Cimpress, wird den ersten Tag des Online-Print-Symposiums eröffnen. In seiner Keynote wird er Fragen hinsichtlich Schlüsseltechnologien und Schlüsselprozessen der Zukunft nachgehen, und er wird die Robotik und die künstliche Intelligenz bewerten.

Am zweiten Tag wird Dr. Holger Schmidt, Netzökonom (TU Darmstadt), in seiner Keynote das Thema «Plattformen als überlegenes Geschäftsmodell in vielen digitalen Märkten» erläutern. Er wird wichtige Fakten nennen und Ideen vorstellen, wie sich Onlineprint zukünftig in der Plattformwelt wiederfinden kann.

Die Veranstalter des Online-Print- Symposiums sind der Bundes­verband Druck und Medien e. V. (bvdm) und die Firma zipcon ­consulting GmbH. (jm)