Foto

Die Zeitschriften «Werbewoche» und «MK Marketing & Kommunikation» werden in Zukunft durch eine gemeinsame Redaktion betreut.

«Werbewoche» und «MK» legen Redaktionen zusammen

Die Galledia Verlag AG legt die Redaktionen der beiden Zeitschriften «Werbewoche» und «MK Marketing & Kommunikation» zusammen. Die beiden Publikationen erhalten ab Januar 2019 mit dem Titel «Expodata» eine gemeinsame Online-Plattform.

«Galledia lanciert Marketing Power Package». So titelt das Otschweizer Unternehmen in einer kürzlich publizierten Pressemitteilung. Wie es darin heisst, sollen die drei Zeitschriften «MK Marketing & Kommunikation», «Werbewoche» und «Expodata» Anfang 2019 eine gemeinsame Online-Plattform erhalten. Die Galledia Verlag AG ist Herausgeberin der drei Zeitschriften.

Hintergrund der Aktion ist ein Zusammenrücken der Redaktionen von «Werbewoche» und «MK». Wie Fabienne Elser, Direktionsassistentin bei der Galledia AG, gegenüber dem Mediendienst «Klein Report» darlegt, bilden die beiden Redaktionen einen Redaktions-Pool. «Werbewoche» und «MK» würden durch ein Zweierteam geleitet: Thomas Häusermann, bisheriger Chefredaktor ad interim bei der Werbewoche wird für die Online-Inhalte verantwortlich sein. Anna Kohler, die heute als Redaktionsmitglied bei «MK» arbeitet, wird die Printmedien leiten. Beide würden gemeinsam bestimmen, welche Inhalte über welche Kanäle publiziert würden, führt Fabienne Elser gegenüber dem «Klein Report» aus.

Ruedi Ulmann, der die «MK»-Redaktion während 23 Jahren geleitet hat, tritt auf Ende März 2019 in den Ruhestand.

Wie Galledia in der Pressemitteilung weiter schreibt, werden Leserinnen und Leser, die die gedruckten Ausgaben der Zeitschriften «Werbewoche» und «MK Marketing & Kommunikation» abonniert haben, ab dem neuen Jahr beide Titel im «Doppelpack» erhalten. Die Abonnement-Preise würden «harmonisiert» und kämen unter dem bisherigen Abonnement-Preis der «Werbewoche» zu liegen, heisst es auf Anfrage.

Die «Werbewoche» ging im vergangenen April von der Somedia AG an die Galledia Verlag AG. Im Juli verkaufte die Künzler Bachmann AG die Zeitschrift «Expodata» an die Galledia Verlag AG. Die Galledia Verlag AG ist Teil der Rheintal Medien AG in Berneck, die ab 1. Januar 2019 neu unter Galledia Group AG firmieren wird. (jm)