Foto

Der BQ-480 von Horizon kann im Showroom der Gietz & Co AG im Produktionseinsatz besichtigt werden.

On demand, just in time – der BQ-480 von Horizon

Die Gietz & Co AG (Dietlikon) vertritt in der Schweiz die Produkte von Horizon. In einer Medienmitteilung beschreibt die Firma, wozu der Klebebinder BQ-480 geeignet ist.

Der Vierzangen-Klebebinder BQ-480 von Horizon verarbeitet Bücher zwischen 1 und 65 Millimeter Stärke und Rückenlängen von 145 bis 320 Millimeter. Alle Parameter werden digital am Touch-Screen (Touch & Work) eingegeben: die Buchblockdicke, die Abmessungen des Umschlags und der Umschlagstand (Übereinstimmung der Schnittzeichen zwischen Buchblock und Umschlag). Stellmotoren justieren automatisch die Frässstation, den Leimauftrag und den Anpressdruck bis hin zur Rillung. Das integrierte Auto-Calculation-System stellt ein Höchstmass an Bindequalität sicher. Dabei werden über individuell ­eingerichtete Templates sämtliche Einstellungen für die jeweilige Buchblockdicke automatisch angepasst. So können bei einer Variation der individuellen Buchdicken von bis zu fünf Millimetern rund 800 Bücher pro Stunde in bester Qualität hergestellt werden.

Nach Angaben von Horizon ist der BQ-480 einer der schnellsten variablen Vierzangen-Klebebinder auf dem Markt und bildet die Basis einer langfristig profitablen Produktion von kleineren Auflagen bis hin zum Einzelstück. Ein Schubladensystem erlaubt einen einfachen Austausch der EVA-/PUR-Leimbecken, dadurch sind Druckbetriebe in der Auswahl der Leimarten flexibel.

Eine hohe Variabilität der Maschine, kurze Rüstzeiten und eine automatische Buchblockzuführung tragen wesentlich zu einem rentablen Tagesgeschäft bei.

Der Klebebinder BQ-480 von Horizon steht bei Gietz & CO AG im Showroom und kann nach einer Terminvereinbarung im Einsatz besichtigt werden. (ext)