Foto

Das Druckzentrum Neckar-Alp in Reutlingen.

Druckzentrum ­Neckar-Alb ordert ­bei ABB Retrofit

Das Druckzentrum Neckar-Alb in Reutlingen hat ABB mit einem Retrofit für eine Zeitungsdruckmaschine Wifag OF470 GTD beauftragt.

Seit 2003 produziert die Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG (Reutlingen, Deutschland) auf einer Wifag-Zeitungsdruckmaschine OF470 GTD (Gearless Transmission Drive). Jetzt wird das fünfzehnjährige Drucksystem komplett revidiert. Der Retrofit-Auftrag ging an ABB.

ABB ersetzt auf der OF470 die alten Positioniersysteme von Wifag durch das APOS-System. APOS beruht auf dem AC500-SPS-System, das ebenso als Ersatz für die Steuerungen der Drucktürme, der Falzapparate und der Rollenwechsler eingesetzt wird. Die ­Modernisierung umfasst zudem den Austausch bestehender Bedienteile durch Touch-Screen-Geräte des Typs CP635.

Im Auftrag ist auch der Ersatz der Antriebe der Drucktürme und Falz­apparate, der Wendeetagen und der Farbduktoren enthalten.

Schliesslich modernisiert ABB die sechs bestehenden Leitstände des Typs MPS Control Console durch eine neue Touchscreen-Technologie. Auf Produktionsmanagementebene wird das System MPS Production auf die neuste Version 6.0 gebracht.

Die Druckmaschinenlinie in Reutlingen besteht aus sechs Drucktürmen, drei Falzapparaten und sechs Rollenwechslern. Das Retrofit-Projekt ist in zwei Phasen aufgeteilt und soll bis Anfang 2020 abgeschlossen sein. (jm)