Druckerei le Roux nimmt zweite Roland 704 Evolution in Betrieb

Die Druckerei le Roux produziert seit September auf einer Roland 704 Evolution. Die Vierfarbenmaschine folgt auf eine Roland 705 Evolution, die im März in Betrieb gegangen ist.

Die Druckerei R. le Roux GmbH in Erbach bei Ulm hat im September eine Bogenoffsetmaschine Roland 704 Evolution mit Lackierwerk in Betrieb genommen. Es ist die zweite Maschine der Evolution-Baureihe, nachdem das Unternehmen im März eine Roland 705 mit Lackierwerk und Direct-Drive-Antriebstechnik installiert hat. Im Rahmen eines Servicevertrags liefert manroland sheetfed der Druckerei während 24 Monaten für beide Maschinen Ersatzteile und leistet Inspektions- und Wartungsarbeiten. Ein 24-Stunden-Service umfasst regelmässige Auswertungen der Maschinenleistung. Beide Maschinen sind PSO-zertifiziert (ISO 12647-2:2013/Fogra 51).

Die Druckerei R. le Roux GmbH ist Teil der le ROUX Gruppe, einem inhabergeführten Unternehmen. Neben der Druckerei gehören der Gruppe die le Roux Agentur (Markenstrategie, Kreation) und die le Roux Digtal (IT-Dienstleistungen) an. Das Unternehmen beschäftigt gesamthaft 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (jm)