Foto

Der ColorEdge CG319X soll gegenüber dem Vorgängermodell in einigen Punkten verbessert worden sein.

Neuer Monitor CG319X von Eizo

Mit dem neuen ColorEdge CG319X hat Eizo das Nachfolgemodell des CG318-4K vorgestellt.

Eizo Schweiz hat den neuen Monitor ColorEdge CG319X vorgestellt. Der Monitor folgt auf das Vorgängermodell CG318-4K. Er misst in der Diagonale 31,1 Zoll und löst mit 4096 × 2160 Punkten auf (DCI-4K-Auflösung). Dank HDR-Gamma sei der CG319X für die «professionelle» Video-Postproduktion und eine farbgenaue Bildbearbeitung geeignet, schreibt Eizo Schweiz.

Der CG319X unterscheidet sich vom Vorgängermodell durch eine Hybrid-Log-Gamma- und eine Perceptual-Quantization-Kurve, über die HDR-Videoinhalte (High Dynamic Range) dargestellt werden könnten. Dank der beiden «optimierten» Gammakurven liessen sich im Vergleich zu SDR (Standard Dynamic Range) Bildinhalte realistischer darstellen.

Wie Eizo Schweiz festhält, ist der CG319X befähigt, 98 Prozent des in der Medien- und Unterhaltungsindustrie verwendeten DCI-P3-Farbraums und 99 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums wiederzugeben. In Übereinstimmung mit dem DCI-Standard bietet der CG319X ein Kontrastverhältnis von 1500:1. Dadurch würden Schwarzwerte erreicht, wie sie auf einem typischen LCD-Monitor nur schwer dargestellt werden könnten.

Im CG319X erkennt ein interner Sensor Änderungen in der Umgebungstemperatur und passt die Darstellung von Verläufen, Farben, Helligkeit und anderen Merkmalen automatisch an. Die patentierte DUE-Technologie (Digital Uniformity Equalizer) soll eine stabile Bildanzeige über den gesamten Bildschirm gewährleisten.

Der neue ColorEdge CG319X ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. (jm)