Foto

MobileConsole ist ein industrietaugliches Tablet zur Steuerung von Zeitungsdruckmaschinen

Koenig & Bauer auf der World Publishing Expo 2018

Für die diesjährige World Publishing Expo kündigt Koenig & Bauer neben ihrem Portfolio an Zeitungsdruckmaschinen neue Serviceprodukte an.

Die Koenig & Bauer AG präsentiert an der diesjährigen IFRA World Publishing Expo (9. bis 11. Oktober in Berlin) «zukunftsorientierte Lösungen» für ihre Kunden. Auf dem hundert Quadratmeter grossen Messestand in Halle 21a (Nr. E15) wird der Hersteller von Zeitungsdrucksystemen der mittleren und oberen Leistungsklasse über eine breite Produktpalette informieren. Vorgestellt werden zudem neue Serviceprodukte für die eigenen Druckmaschinen und für Maschinen von Drittanbietern.

Aufgrund eines Rückgangs bei den Neuinvestitionen und dem älter werdenden Maschinenbestand steigt der Servicebedarf seit Jahren an. Neben den klassischen Serviceleistungen von Koenig & Bauer (Retrofit, Maschinenum­züge, Upgrades) interessieren sich immer mehr Kunden für «Digital Services». Diesbezüglich biete Koenig & Bauer eine Vielzahl an Produkten an. Sie reichen von Augmented Support über die MobileConsole bis hin zur digi­talen Analyse der Pneumatiksysteme.

Von Koenig & Bauer entwickelte Algorithmen ermöglichten es, Muster zu erkennen und dadurch ungeplanten Produktionsstillständen vorzubeugen, teilt das Unternehmen mit. In Berlin wird das Pilotprojekt in Livedemonstra­tionen vorgestellt. (jm)