Foto

Mimaki wird den neuen Textildrucker TS55-1800 im September und Oktober auf drei Messen in Istanbul, Madrid und Mailand vorstellen.

Neuer Textildrucker von Mimaki

Der japanische Hersteller Mimaki hat den neuen Thermosublimationsdrucker TS55-1800 für das Bedrucken von Textilien vorgestellt.

Mimaki hat den neuen Textildrucker TS55-1800 im Markt eingeführt. Der Thermosublimations-Drucker ist für eine Arbeitsbreite von 1940 Millimetern ausgelegt. Im One-Pass-Verfahren leistet er den Angaben von Mimaki zufolge 140 Quadratmeter pro Stunde bei 480 × 600 dpi Auflösung. Optional kann der TS55-1800 über eine ­sogenannte Mini-Jumbo-Rolle mit einer Laufmeterlänge von 2500 Metern betrieben werden. In Verbindung mit einem speziellen ­Düsenprüf- und Düsenkompensationssystem sowie den zehn Liter fassenden Tintentanks könne der Drucker über längere Zeit unbeaufsichtigt im Dauerbetrieb produzieren, hält Mimaki fest.

Mimaki wird den Textildrucker TS55-1800 auf mehreren Messen vorstellen: Auf der Sign Istanbul (20. bis 23. September, Istanbul, Stand E20, Halle 12); auf der C!Print Madrid (25. bis 27. September, Madrid, Stand C50 und A49, Halle Planta Baja); auf der Viscom Italia (18. bis 20. Oktober, Mailand, Stand G20/G26/E23/E27, Halle 8). (jm)