Foto

Auf der World Publishing Expo 2018 in Berlin wird erstmals der Print Innovation Award vergeben.

Print Innovation Award auf der IFRA World Publishing Expo

Im Rahmen des Print Inno­vation Awards zeichnet das World Printers Forum innovative Print-Anzeigen und Printprodukte von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen aus.

Im Rahmen des Print Innovation Awards zeichnet das World Printers Forum innovative Print-­Anzeigen und Printprodukte von Zeitungs- und Zeitschriften­verlagen aus.
Das World Printers Forum wird auf der IFRA World Publishing Expo 2018 erstmals den Print Innovation Award vergeben. Mit dem Award sollen innovative Print-Anzeigen und Print-Produkte ausgezeichnet werden. Es gebe viele Medienpreise und regional verliehene Auszeichnungen, aber bislang existiere kein Wettbewerb, bei dem sich Zeitungs- und Zeitschriftenverlage sowie Werbeagenturen auf internationaler Ebene messen könnten, heisst es in einer Pressemitteilung. Der Print Innovation Award schliesse diese Lücke.
Der Print Innovation Award wird in drei Kategorien vergeben:
• Print-Werbung, einschliesslich Print-Online-Anzeigen oder Multi-Channel-Anzeigen
• Print-Produkte
• Neue oder neu gestaltete Produkte
In jeder Kategorie werden Preise in Gold, Silber und Bronze vergeben. Seit dem 14. Mai können sich Interessenten auf der Webseite des Verbands WAN-IFRA online bewerben. Die Preise werden am 9. Oktober, dem ersten Tag der diesjährigen World Publishing Expo, vergeben.
Die World Publishing Expo 2018 wird vom 9. bis am 11. Oktober in den Hallen 21 und 22 der Messe Berlin durchgeführt.
Das World Printers Forum ist die Print-Community der WAN-IFRA, des Weltverbands der Zeitungen und Nachrichtenmedien. (jm)