Foto

Dank eines Barcode-Lesers schnell und sicher am Ziel: Raphael Kacimi, Leiter Produktion, und Ahmet Uyar, Abteilungsleiter Digitale Produktion bei der Bubu AG

Bubu AG rüstet ­Polar-Schneider durch Barcode-Leser aus

Dank eines Barcode-Lesers sind die Schneidprogramme auf zwei Schneidemaschinen Polar 78 XT für die Herstellung indvidueller Fotobücher schnell und sicher erstellt.

Die Bubu AG (Buchbinderei Burkhardt) hat zwei Schneidemaschinen Polar 78 XT durch je einen Barcode-Leser ausgerüstet. Ein Barcode auf dem Auftragsblatt enthält alle Informationen zu ­den Schneidmassen. Daraus erstellt die Polar-Schneidemaschine direkt ein Schneidprogramm. ­Die Schneidemaschinen können autark betrieben werden, eine ­Einbindung in einen Workflow ist nicht notwendig.

Auf ihrer Plattform bookfactory.ch bietet die Bubu AG individuell gestaltete Fotobücher in unterschiedlichen Formaten an. Dank der Barcode-Leser ist auf der Schneidemaschine jedes Buch schnell und sicher identifiziert. Ein aufwendiges manuelles Schreiben des Schneidprogramms erübrigt sich. Die Prozesssicherheit sei deutlich erhöht worden, die Fehlerquote liege bei null, sagt Raphael Kacimi, der bei der Bubu AG für die Produktion verantwortlich ist. (jm)