Foto

Christof Naier (links) folgt bei der Gallus-Gruppe als neuer CEO auf Klaus Bachstein (rechts).

Christof Naier neuer CEO der Gallus-Gruppe

Christof Naier ist der neue CEO der Gallus-Gruppe. Er hat die Führungsaufgaben per 1. Januar 2018 von Klaus Bachstein übernommen.

Seit dem 1. Januar 2018 ist Christof Naier neuer CEO der Gallus-Gruppe in St.Gallen. Er hat die Aufgaben von Klaus Bachstein übernommen, der das Unternehmen seit Juni 2002 geführt hat. Bachstein hat das Unternehmen verlassen und will sich neuen Aufgaben widmen.

Christof Naier ist seit Juli 2012 im Unternehmen Gallus tätig, zunächst als Leiter Vertrieb, Marketing und Service des Etikettengeschäfts, seit Juli 2017 als General Manager für das Etikettengeschäft. Naier wird die vor drei Jahren eingeleitete Wachstumsstrategie von Gallus weiterführen und das Digitalgeschäft ausbauen.

Die Gallus-Gruppe ist ein führender Hersteller von schmalbahnigen Rollendruckmaschinen für die Etikettenproduktion. Das Maschinenprogramm wird ergänzt durch ein breites Programm an Siebdruckplatten (Gallus Screeny) für den Flachsiebdruck und den rotativen Siebdruck. Seit Mitte 2014 gehört die Gallus-Gruppe zu hundert Prozent zur Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). (jm)