Foto

Das Online-Magazin Medienwoche glänzt mit einem neuen Web-Auftritt und einem erweiterten Informationsangebot.

Medienwoche baut mit neuem Web-Auftritt Angebot aus

Das Online-Magazin Medienwoche hat den Web-Auftritt neu gestaltet und das Informationsangebot ausgebaut.

Das Online-Magazin Medien­woche (medienwoche.ch) hat den Webauftritt erneuert. Gleichzeitig wurde der bisher als eigenständiger Leserservice geführte Medienmonitor in den neuen Auftritt integriert. Das Angebot der Medienwoche umfasst aktuell geführte Themendossiers aus den Ressorts Medien, Journalismus, soziale Medien, Kommunikation, Marketing, Technologie sowie Beruf & Arbeit.

Im neuen Format «Auf dem Radar» werden von Montag bis Freitag jeweils vier Beiträge aus internationalen Publikationen zum Medienwandel empfohlen. Das ebenfalls neue Format «News» weist auf tagesaktuelle Kurzmeldungen rund um das Thema Medien hin.

Der Newsletter soll neu zweimal wöchentlich erscheinen, jeweils am Dienstag und Donnerstag (bisher einmal). Neben eigenen Beiträgen der Medienwoche enthält der Newsletter für jedes oben genannte Ressort zwei Lektüreempfehlungen. In den sozialen Medien ist medienwoche.ch auf Facebook, Google+ und Twitter eingetragen, mit dem neuen Web-Auftritt kommen Xing und Linkedin hinzu.

Die Medienwoche ist Teil des Fachverlages dpi Publishing Service AG. Die dpi Publishing Services ist auch Herausgeberin der beiden Job-Plattformen medienjobs.ch (Medien, Kommunikation, Marketing) und ictjobs.ch (Informatik & Telekommunikation). (jm)

www.medienwoche.ch