Foto

Die US-Zeitungsdruckerei Tulsa World hat ABB mit einem Retrofit der Zeitungsdruckmaschinen beauftragt.

Steuerungs- und Antriebsretrofit durch ABB bei Tulsa World

ABB hat bei der US-Zeitungsdruckerei Tulsa World zwei Falzapparate durch Steuerungs- und Antriebstechnik ausgerüstet. In einem zweiten Projekt ist vorgesehen, eine Wifag OF370 auf den Stand der Technik zu bringen.

Der ABB-Geschäftsbereich «Druckereien» hat bei der US-Zeitungsdruckerei Tulsa World in Tulsa (Oklahoma) zwei Falzapparate einer Zeitungsdruckmaschine Goss Metroliner durch moderne Steuerungs- und Antriebstechnik ausgerüstet. Die Retrofit-Arbeit steht im Zusammenhang mit einer Erweiterung von zwei Zeitungsdruckmaschinen der Baureihe OF370 von Wifag. Die Anpassung der Kapazitäten wurde notwendig, weil Tulsa World neben dem klassischen Zeitungsdruck vermehrt Akzidenzaufträge produziert. Die Inbetriebsetzung der neuen Motoren und Antriebe und die Integration in die Druckmaschinensteuerung von Wifag wurden im März abgeschlossen.

Im Rahmen eines weiteren Auftrags wird ABB auf einer der Wifag OF370 Antriebe, Teile der Steuerung sowie das Produktionsmanagement-System schrittweise durch moderne Technik ersetzen. Das Projekt beginnt später in diesem Jahr und soll bis 2020 abgeschlossen sein. (jm)

www.abb.com