GUK übernimmt MB Bäuerle

Der Falzmaschinen­hersteller GUK hat per 19. Juni die MB Bäuerle übernommen. Die Vertretung in der Schweiz hat die Firma Haas AG.

Der Falzmaschinenhersteller GUK hat den Mitbewerber MB Bäuerle (Mathias Bäuerle) übernommen. Das teilt die Firma Haas AG (Volketswil) mit, die die Produkte von MB Bäuerle bisher in der Schweiz vertreten hat. Durch die Übernahme hat die Haas AG jetzt auch die Falz­maschinen von GUK in das Portfolio übernommen.

GUK und MB Bäuerle sind als Hersteller von Falzmaschinen unter anderem für die Mailingproduktion und für das Kleinfalzen von Packungsbeilagen bekannt. (jm)

www.haas-printfinishing.com