Foto

Die schweizweit erste Bogenoffsetmaschine Speedmaster XL 75 der Push-to-Stop-Baureihe produziert seit diesem Frühjahr bei der Suter & Gerteis AG.

Suter & Gerteis AG: Schweizweit erste Push-to-Stop-Speedmaster XL 75

Die Suter & Gerteis AG hat in eine Speedmaster XL 75-5+L investiert. Als schweizweit erste Bogenoffsetmaschine dieser Baureihe nutzt sie das Push-to-Stop-Prinzip.

Seit diesem Frühjahr produziert die Suter & Gerteis AG (Zollikofen/BE) auf einer Fünf-Farben-Bogenoffsetmaschine Speedmaster XL 75-5+L von Heidelberg. Es ist die erste Bogenoffsetmaschine dieser Baureihe in der Schweiz, die das Push-to-Stop-Prinzip nutzt und autonom arbeitet. Sämtliche Prozessschritte, die automatisiert werden können, führt das Drucksystem selbständig aus. Der Drucktechnologe greift nicht mehr in die Abläufe ein.

Die autonom ausgeführten Prozessschritte beinhalten die Waschvorgänge für die Walzen, die Gummitücher und Druckzylinder, das Austauschen der Druckplattensätze und das Anlaufen der Maschine bis zur Fortdruckgeschwindigkeit. Dazu ist die Maschine mit Autoplate Pro (sequenzieller Plattenwechsler in allen fünf Druckwerken) und Prinect Inpress Control 2 (Inline-Mess-/-Regelsystem für Farbführung und Register) ausgestattet. Eine Streifeneinschiessvorrichtung trennt die Anlaufmakulatur von der Auflage, sobald bei Farbführung und Register die Sollwerte erreicht sind. Die Rüstsequenzen und der Produktionsfortschritt werden am Wallscreen XL, einem Grossbildschirm, der in den Leitstand Prinect Press Center XL 2 integriert ist, visualisiert.

Mit der Investition unternimmt die Suter & Gerteis AG einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur industriell produzierenden Druckerei. Fortan sei es möglich, alle Kostenstellen durch eine elektronische Auftragstasche (JDF) mit den Informationen zu versorgen und die Betriebsdaten (JMF) an das Management-Informationssystem zurückzumelden, sagt der Geschäftsführer Bruno Steffen. Prozesse seien hochgradig automatisiert und von einer zentralen Datenbank aus gesteuert. Das bringe Ordnung in den Auftragsablauf, bei einer hohen Sicherheit und Produktivität.

Neben der Speedmaster XL 75 hat die Suter & Gerteis AG einen Schnellschneider Polar N 115 (Autotrim) und eine Kombifalzmaschine Stahlfolder KH 66 installiert. Eine Integration beider Maschinen in den Prinect-Workflow von Heidelberg ist nach Angaben von Bruno Steffen geplant. (jm)

www.heidelberg.com/ch