Foto

Henrike Gieselmann, Geschäftsführerin der Gieselmann Druck und Medienhaus GmbH & Co. KG, flankiert von ihrem Controller Rudolf Lillmannstöns (rechts) und Hans Leuenberger, Verlaufsleiter von Müller Martini.

Deutsches Druckhaus ordert Primera MC von Müller Martini

Ab Dezember wird die Gieselman Druck und Medienhaus GmbH & Co. KG auf einem Sammelhefter Primera MC von Müller Martini produzieren.

Die Gieselman Druck und Medienhaus GmbH & Co. KG (Bielefeld, Deutschland) hat bei Müller Martini einen Sammelhefter Primera MC bestellt. Die Investition steht im Zusammenhang mit der Investition in Bogenoffsettechnik vor drei Jahren. Dadurch war das Druckvolumen stark gewachsen und konnte auf einem Sammelhefter Prima aus dem Jahr 1994 nicht mehr bewältigt werden. Gieselmann musste Sammelheftaufträge vermehrt an auswärtige Betriebe vergeben.

Der Primera MC soll im Dezember in einer neuen Produktionshalle in Betrieb gehen. Der Sammelhefter wird mit acht Bogenanlegern, einem Umschlaganleger und einem Kreuzleger der Baureihe Perfetto ausgestattet. Auftragswechsel und Formatumstellungen erfolgen vollautomatisch über die Motion-Control-Technologie von Müller Martini. Die Auflagen, die Gieselmann auf dem Sammelhefter produzieren wird, bewegen sich zwischen 500 und 50 000 Exemplaren.

Die Gieselmann Druck und Medienhaus GmbH & Co. KG ist seit der Gründung im Jahr 1949 inhabergeführt. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (jm)

www.mullermartini.com