Neues Interactive Whiteboard D8400 von Ricoh

Ricoh ergänzt die Interactive-Whiteboard-­Palette durch das neue Modell D8400 mit ­84-Zoll-Diagonale und 4K-Auflösung.

Ricoh hat das neue Interactive Whiteboard D8400 vorgestellt. Der Monitor misst in der Diagonalen 84 Zoll und zeigt Bilder in 4K-Auflösung (Ultra-HD). Das sind 3840 × 2160 Bildpunkte.

Über ein Netzwerk können bis zu acht D8400-Geräte verbunden werden. Ein separater Server oder eine Software sind nicht notwendig. Der Monitor erlaubt mehreren Personen zur gleichen Zeit, auf dem Interactive Whiteboard zu schreiben und zu zeichnen. Inhalte können über ein Videokonferenzsystem wie das Unified Communication System P3500 von Ricoh unabhängig vom Standort bearbeitet werden. Dank einer integrierten Texterkennung (Optical Character Recognition) werden handschriftliche Notizen in einen Code konvertiert, der vom Computer gelesen werden kann.

Das Interactive Whiteboard D8400 ergänzt die bestehende Interactive-Whiteboard-Palette von Ricoh. Die Palette umfasst jetzt Whiteboards mit Bild­schirmdiagonalen von 55, 65 und 84 Zoll. (jm)

www.ricoh.ch